AGB

Übersicht über die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Online-Shops der EXPERT HOME Handelsgesellschaft & Montage GmbH (mit gesetzlichen Informationen)

1. Geltungsbereich

Die nachstehenden Bedingungen gelten für sämtliche Onlineangebote der EXPERT HOME Handelsgesellschaft & Montage GmbH und die damit verbundenen Lieferungen. Abweichungen bedürfen der schriftlichen Vereinbarung. Werden einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen abgeändert, behalten die übrigen Bestimmungen Geltung.

Mit Auftragserteilung, Abschluss des Vertrages und/oder Annahme der Lieferung werden unsere Geschäftsbedingungen als Vertragsbestandteil anerkannt. Abweichende Bedingungen des Käufers, die wir nicht ausdrücklich anerkennen, werden nicht Vertragsgegenstand, auch wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprechen. Unsere Bedingungen gelten auch für Folgegeschäfte, ohne dass es einer ausdrücklichen Vereinbarung bedarf.

2. Angebot und Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

3. Widerrufsrecht für Verbraucher

Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

EXPERT HOME Handelsgesellschaft & Montage GmbH
Gewerbepark 9
56587 Oberraden
Telefax: 02634/98199-30
E-Mail: info@experthome.de
www.experthome.de
Geschäftsführung: Jürgen Türk

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zu-stand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

4. Preise und Versandkosten

Die auf den Produktseiten des Onlineshops genannten Preise verstehen sich in Euro und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Wir liefern ausschließlich innerhalb Deutschlands. Wir geben keinen Mindestbestellwert vor. Die Versandkennziffer gibt die jeweiligen vom Käufer zusätzlich zu zahlenden Versandkosten der Bestellung vor.

Bei Selbstabholung entfallen die Versandkosten. Zu zahlen ist nur der ermittelte Warenwert.

5. Lieferung

Die Lieferzeit ist abhängig vom bestellten Produkt. Die voraussichtlichen Lieferzeiten finden sich auf den jeweiligen Produktseiten. Bestellungen und Lieferungen sind nur innerhalb Deutschlands möglich. Wir liefern die Ware gemäß der getroffenen Vereinbarung, behalten uns aber die Wahl des Versandweges und der Versandart vor. Durch besondere Versandwünsche des Käufers verursachte Mehrkosten gehen zu dessen Lasten.

Eine Selbstabholung an unserem Firmensitz in Oberraden ist möglich. In diesem Falle erhält der Käufer eine Nachricht per E-Mail, sobald die Ware verfügbar ist. Darin teilen wir ihm mit, wann er die bestellten Produkte abholen kann.

6. Zahlung

Ab einem Auftragswert in Höhe von brutto 500,00 € erfolgt die Lieferung ausschließlich gegen vorherigen Rechnungsausgleich. Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse oder Bankeinzug. Bei einem Auftragswert von bis zu 500,00 € steht Ihnen als weitere Zahlungsmethode Nachnahme zur Verfügung.

Die Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt in diesen Fällen mit Abschluss der Bestellung. Der Bankeinzug erfolgt, wenn die Ware unser Lager verlässt. Rechnungen sind, soweit keine Vorauszahlung geschuldet ist, innerhalb von 10 Kalendertagen nach Erhalt der Ware ohne Abzug zahlbar. Die gültige Mehrwertsteuer wird auf unseren Rechnungen separat ausgewiesen.

Individuelle Zahlungsvereinbarungen sind möglich, bedürfen jedoch der schriftlichen Bestätigung.

7. Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor. Bei Verträgen mit Unternehmern behalten wir uns das Eigentum an der Ware bis zur Begleichung aller Forderungen aus einer Laufenden Geschäftsbeziehung vor. Solange der Kaufpreis noch nicht vollständig bezahlt ist, ist der Käufer verpflichtet, die Ware pfleglich zu behandeln sowie einen Zugriff Dritter auf die Ware, etwa im Falle einer Pfändung, etwaige Beschädigung der Ware oder deren Vernichtung und/oder einen Besitzwechsel der Ware sowie den eigenen Wohnsitzwechsel, uns unverzüglich anzuzeigen. Wir sind berechtigt, bei vertragswidrigem Verhalten des Käufers, insbesondere bei Zahlungsverzug oder der Verletzung der genannten Verpflichtungen, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware herauszuverlangen. Der Unternehmer ist berechtigt, die Ware im ordentlichen Geschäftsverkehr weiterzuveräußern. Er tritt uns bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des Rechnungsbetrages ab, die ihm durch die Weiterveräußerung gegen einen Dritten erwachsen. Wir nehmen die Abtretung an. Nach der Abtretung ist der Unternehmer zur Einziehung der Forderung berechtigt. Wir behalten uns vor, die Forderung selbst einzuziehen, sobald der Unternehmer seinen Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachkommt und in Zahlungsverzug gerät.

8. Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

9. Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

10. Urheberrecht

Der Inhalt des EXPERT HOME Onlineshops ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch die der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung des Inhalts oder Teilen daraus, sind vorbehalten. Ohne schriftliche Genehmigung seitens der Autoren darf der Inhalt dieser Seite in keiner Form reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden.

Ausgenommen davon ist die Verwendung des Inhalts zu persönlichen und nicht kommerziellen Zwecken, sofern keine Änderungen am Inhalt der Website vorgenommen werden. Diese Erlaubnis endet, wenn gegen die oben genannten Bedingungen verstoßen wird. Auch an Angeboten, Kostenvoranschlägen, Zeichnungen usw. steht uns das alleinige Urheberrecht zu und daher dürfen Sie unbefugten Dritten nicht zugänglich gemacht werden. Bei Verletzung dieser Verpflichtung behalten wir uns die Geltendmachung von Schadensersatz- und Unterlassungsansprüchen vor.

11. Salvertorische Klausel

Sollte eine Klausel dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Klauseln hiervon nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Klausel tritt die Regelung, die die Parteien voraussichtlich getroffen hätten, wenn sie um die Unwirksamkeit der Klausel gewusst hätten.

Zuletzt angesehen